AGB

1. Allgemeines   und Geltungsbereich
Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die der Kunde bei LWA Wakeboards Germany GmbH aufgibt.

 

Im Falle eines Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

 

LWA Wakeboards Germany GmbH

Geschäftsführer: Julian Ferreira de Vasconcellos e Freitas

Teilestraße 11-16, Tor 0

12099 Berlin, Deutschland

 

zustande.

 

Durch die Nutzung von lwa-wakeboards.de bzw. das Aufgeben einer Bestellung erklären Sie sich mit den hierin genannten allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Bitte lesen Sie die Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie eine Bestellung aufgeben. 

Bestellen können bei uns nur volljährige Personen, die eine Lieferadresse in Deutschland haben. 

Das Angebot von Produkten auf lwa-wakeboards.com zu einem bestimmten Zeitpunkt impliziert oder garantiert nicht, dass diese Produkte jederzeit zur Verfügung stehen. 

Wir behalten uns das Recht vor, die Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung zu ändern. Die für Ihre Bestellung gültige Version der Geschäftsbedingungen ist die, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf lwa-wakeboards.de veröffentlicht ist. Sie erhalten eine Kopie davon zusammen mit Ihrer Bestellbestätigung. Die zum Zeitpunkt Ihres Kaufs geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen werden von uns nicht gespeichert bzw. können bei uns nicht angefordert werden, daher heben Sie bitte die an Ihre Bestellbestätigung angehängte Kopie auf.

 

2. Preise und Versandkosten
Die auf lwa-wakeboards.com angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, aber nicht die Versandkosten.

Die Versandkosten können je nach Bestellung, abhängig von der Größe oder dem Gewicht des Paketes, variieren. Die Kosten für die jeweilige Zahlungsmethode werden an der Kasse deutlich ausgewiesen. Unsere Standardversandkosten betragen 4,99 €. Die Versandkosten für den Wakeboardversand betragen 17,99€. Wenn wir Ihre Bestellung nicht vollständig liefern können und auf mehrere Pakete aufteilen müssen, fallen für die Folgelieferungen keine zusätzlichen Versandkosten an. Preise in den Geschäften und online können variieren.

 

3. Bestellung / Vertragsabschluss
Sie haben die Möglichkeit, auf lwa-wakeboards.com zu bestellen.

Wenn Sie Ihre Bestellung aufgegeben und Ihre E-Mail-Adresse bei uns hinterlegt haben, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Sofern wir aus irgendeinem Grund den Auftrag nicht ausführen können, benachrichtigen wir Sie so schnell wie möglich. Haben wir bereits eine Zahlung für die Bestellung erhalten, erstatten wir den entsprechenden Betrag mit der von Ihnen genutzten Zahlungsmethode. Falls aus irgendeinem Grund eine andere Regelung getroffen werden muss, setzt sich ein Mitarbeiter der LWA Wakeboards Germany GmbH mit Ihnen in Verbindung, um die Rückzahlung zu arrangieren. 

 

4. Lieferung
LWA Wakeboards Germany GmbH geht bei der Annahme und Bearbeitung der Bestellungen mit äußerster Sorgfalt vor und liefert Ihre Bestellung an die entsprechende Adresse/Abholstation in Deutschland, gemäß der von Ihnen gewählten Lieferoption, aus.

LWA Wakeboards Germany GmbH bemüht sich um die schnellstmögliche Zustellung der Artikel in der Reihenfolge, in der sie eingehen. Unser Ziel ist es, innerhalb von drei bis fünf Tage nach Eingang der Bestellbestätigung zu liefern, es sei denn, es wurde anderweitig vereinbart. Obwohl wir uns bemühen, innerhalb des angegebenen Zeitraums zu liefern, kann die Lieferung aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse länger dauern. 

Bevor Sie die Bestellung aufgeben, werden Sie über das voraussichtliche Zustelldatum informiert. Wenn Sie Ihre Bestellung aufgegeben und Ihre E-Mail-Adresse bei uns hinterlegt haben, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit den voraussichtlichen Lieferzeiten.

Weitere Versand- und Lieferbestimmungen finden Sie auf unserer Website.

Wenn Ihre Bestellung nicht am angegebenen Datum eintrifft, kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.

 

5. Widerrufsrecht
Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, den letzten Artikel Ihrer Bestellung in Besitz genommen haben bzw. hat. Am einfachsten machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch.

Zur Einhaltung der Widerrufsfrist reicht es jedoch aus, wenn Sie uns vor Ablauf der Widerrufsfrist darüber informieren, dass Sie Ihre Bestellung widerrufen möchten. LWA Wakeboards Germany GmbH, Teilestraße 11-16, 12099 Berlin; info@lwa-wakeboards.de. 

 

Widerrufsfolgen

Wir erstatten unverzüglich die von Ihnen erhaltenen Zahlungen in vollem Umfang, keinesfalls jedoch später als 14 Tage, nachdem Sie uns über den Widerruf informiert haben. Wir verwenden die gleiche Zahlungsmethode, die Sie für Ihre Bestellung genutzt haben. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten. Wir setzen die Rückzahlung u. U. solange aus, bis wir die Artikel erhalten haben oder Sie nachgewiesen haben, dass Sie die Artikel abgeschickt haben, je nachdem, was zuerst eintritt.

Die Ware soll unverzüglich an uns zurückgesendet oder zurückgegeben werden, keinesfalls jedoch später als 14 Tage, nachdem Sie uns über den Widerruf informiert haben. Die Kosten im Falle einer Rücksendung sind vom Käufer zu tragen.  

Sie haften für eine Wertminderung der Waren nur, wenn diese auf eine Handhabung zurückzuführen ist, die über die Prüfung der Eigenschaften und Funktionalität der Artikel hinausgeht. 

Wenn Sie Ihre Bestellung stornieren oder zurückgeben möchten, benachrichtigen Sie uns bitte, entweder per Post an LWA Wakeboards Germany GmbH, Teilestraße 11-16, 12099 Berlin oder per E-Mail an info@lwa-wakeboards.de

Die Benachrichtigung muss in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen erfolgen, wie oben in Abschnitt „Widerrufsrecht“ beschrieben. Sie haben dann weitere 14 Tage Zeit, um die Artikel gemäß Absatz 6 unten (Rücksendung und Rückgabe) zurückzuschicken. 

Falls Sie einen fehlerhaften Artikel erhalten haben, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend und schicken Sie den Artikel gemäß den Bestimmungen in Absatz 6 unten (Rücksendung und Rückgabe) zurück. LWA Wakeboards Germany GmbH erstattet die Kosten für Produkte, an denen ein Mangel festgestellt wurde, in vollem Umfang. Die hierin genannten Bestimmungen stellen keine Einschränkung geltender Rechte dar.

 

6. Rückgabe

LWA Wakeboards Germany GmbH garantiert die Rückzahlung oder auf Wunsch den Umtausch zurückgegebener Artikel gemäß den Bestimmungen in Abschnitt 5 (Widerruf der Bestellung), vorausgesetzt, dass alle Artikel in dem Zustand zurückgegeben wurden, in dem sie sich bei Erhalt befanden. Das bedeutet, die Artikel dürfen nicht beschädigt, verschmutzt, gewaschen, verändert oder getragen sein (mit Ausnahme der Anprobe). Zudem müssen alle Anhänger und Etiketten unversehrt sein.

Weitere Einzelheiten zur Rückgabe von Artikeln findest du auf dem Lieferschein und in unseren Richtlinien zur Rückgabe.Die Rückerstattung erfolgt mit der gleichen Zahlungsmethode, die beim Einkauf verwendet wurde.


7. Zahlungsmethoden

Zahlung per Vorkasse/Überweisung: Wenn Sie die Bestellung aufgeben, können Sie die Zahlungsmethode „Vorkasse“ wählen und erhalten im Anschluss an Ihren Bestellvorgang eine Bestellbestätigung. Nach entsprechender Prüfung Ihrer Bestellung und der zugehörigen Angaben, erhalten Sie eine Rechnung per E-Mail mit den Kontoinformationen. Der Versand der Bestellung erfolgt nach Zahlungseingang.

 

PayPal: Wenn Sie die Zahlungsmethode PayPal nutzen, wird der entsprechende Betrag sofort in Ihrem PayPal-Konto abgebucht. LWA Wakeboards Germany GmbH behält sich das Recht vor, die Gültigkeit des PayPal-Kontos, das Guthaben zur Deckung des Bestellwertes sowie die Rechnungsanschrift des Käufers zu überprüfen. Auf Grundlage der Ergebnisse dieser Prüfung können wir Bestellungen auch ablehnen. Im Falle einer Ablehnung wird der Betrag dann in vollem Umfang erstattet.

8. Gewährleistung
Keine der vorliegenden Geschäftsbedingungen darf die Haftbarkeit von LWA Wakeboards Germany GmbH ausschließen oder beschränken, wenn dies den geltenden Gesetzen zum Haftungsausschluss oder der Haftungsbeschränkung entgegensteht. 

LWA Wakeboards Germany GmbH ist nicht verantwortlich für indirekte Schäden, die als Nebenfolge des eigentlichen Verlustes oder Schadens entstehen, z. B. entgangene Gewinne oder Aufträge, oder für nicht gelieferte Produkte oder die Nichteinhaltung anderer Verpflichtungen gemäß dieser Geschäftsbedingungen.

 

9. Garantie
Sofern die gekauften Waren Mängel aufweisen, verpflichtet sich LWA Wakeboards Germany GmbH zur Einhaltung aller geltenden Garantiebestimmungen. Wenn Sie eine Beschwerde bezüglich offensichtlicher Material- oder Herstellungsfehler der von uns bereitgestellten Waren haben, einschließlich während des Transports entstandener Schäden, kontaktieren Sie uns bitte umgehend.

Die Garantieansprüche werden von LWA Wakeboards Germany GmbH geprüft und im Garantiefall wird das Wakeboard fachgerecht repariert oder durch ein gleichwertiges Wakeboard ersetzt.

Schäden oder Folgeschäden als Resultat von normalem Verschleiß, unsachgemäßem Gebrauch, Gewalteinwirkung oder mutwillig verursachten Schäden sind vom Garantieanspruch ausgeschlossen. 

 

10. Farben und Maße
Wir unternehmen alle zumutbaren Anstrengungen, die Eigenschaften unserer Produkte genau darzustellen, einschließlich ihrer Zusammensetzung und Farben. Die Farbanzeige hängt jedoch von Ihrem Computersystem ab und wir können nicht garantieren, dass Ihr Computer die Farben genau wiedergibt. 

Die Maßangaben eines Produktes auf lwa-wakebaords.com sind nur ungefähre Angaben, um Ihnen eine genauere Vorstellung der Passform eines Kleidungsstückes zu geben. Die tatsächlichen Maße eines Produktes variieren je nach dem zur Herstellung verwendeten Material.

 

11. Streitbeilegung

Falls ein Problem mit einem Produkt besteht, das Sie online bei lwa-wakeboards.com gekauft haben und Sie dieses Problem nicht gemeinsam mit LWA Wakeboards Germany GmbH lösen konnten, können Sie Ihre Beschwerde auf dem Portal zur Online-Streitbeilegung der EU einreichen (ODR-Plattform, Online Dispute Resolution). 

Das Portal bietet Kunden und Händlern innerhalb der EU die Möglichkeit, bei Problemen mit Online-Einkäufen zu einer außergerichtlichen Einigung zu gelangen. Die ODR-Plattform finden Sie unter: http://ec.europa.eu/odr.

 

12. Gültigkeit
Falls Teile dieser Bestimmungen nicht zulässig sind oder von einem Gericht oder einer Regulierungsbehörde für ungültig erklärt werden, behalten die übrigen Bestimmungen weiterhin ihre Gültigkeit.

 

13. Eigentumsvorbehalt

Alle Rechte geistigen Eigentums, z. B. Markenzeichen und Copyrights auf lwa-wakeboards.com, verbleiben bei LWA Wakeboards Germany GmbH oder Lizenznehmern. Die Verwendung von lwa-wakeboards.com oder seiner Inhalte, einschließlich das Kopieren und Speichern von Inhalten vollständig oder in Teilen, außer zu persönlichen, nicht kommerziellen Zwecken, ist ohne die Erlaubnis von LWA Wakeboards Germany GmbH nicht gestattet.

 

14. Informationen zum Unternehmen
LWA Wakeboards Germany GmbH

Teilestraße 11-16, Tor 0

12099 Berlin, Deutschland,

vertreten durch den Geschäftsführer Julian Ferreira de Vasconcelos e Freitas.

 

HR-Nummer: HRB 139374 USt-ID: DE280745994

Kontakt: info@lwa-wakeboards.de

Zuletzt angesehen