AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Auszug für das Internet)

Unsere AGBs und unsere Widerrufsbelehrung werden Ihnen nochmals unmittelbar nach dem Kauf per Email gesendet.

 

I. Gewährleistung:

1. Die Gewährleistung richtet sich bei Neuware nach den gesetzlichen Bestimmungen und beträgt 24 Monate ab dem Zeitpunkt der Lieferung.  Bei gebrauchter Ware (auch Vorführgeräte / Ausstellungsstücke) beträgt die Dauer der Gewährleistung 12 Monate ab Lieferdatum.

ACHTUNG: Die Gewährleistung erfolgt nur bei sachgemäßer Nutzung. Bei Schäden und Folgeschäden durch das Befahren von Slidern und Obstacles erlischt der Garantie- und Gewährleistungsanspruch.

2. Bei Mangelhaftigkeit der Ware ist das Recht des Käufers auf Nachbesserung oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Nacherfüllung) beschränkt. Dem Verkäufer steht hierbei ein Wahlrecht zu. Eine Nachlieferung ist bei gebrauchter Ware naturgemäß unmöglich. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung hat der Käufer das Recht nach seiner Wahl zu mindern oder vom Vertrag zurück zu treten. Weitergehende Ansprüche des Käufers, insbesondere Mangelfolgeschäden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch uns sowie im Falle der Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit. Das Recht der Käufer zum Rücktritt vom Vertrag bleibt unberührt.

NUR FÜR GEWERBLICHE KUNDEN: Ist der Kauf für beide Seiten ein Handelsgeschäft, so hat der Käufer die Ware unverzüglich nach Erhalt, sowie dies nach ordnungsgemäßem Geschäftsgang tunlich ist, zu untersuchen und, wenn sich ein Mangel zeigt, uns unverzüglich Anzeige zu machen. Unterlässt er diese Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, es handelt sich um einen Mangel, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Im Übrigen gelten die §§ 377 HGB.

 

II. Rücksendekosten:

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht.
Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

 

III. Datenschutz:

Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet.

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an info@lwa-wakeboards.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post.

 

LWA Wakeboards Germany GmbH
C/O Allround Autovermietung
Ullsteinstrasse 53-55
12109 Berlin

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

 

IV. Batterieverordnung:

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien der Akkus oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, sind wir verpflichtet, Sie gemäß der Batterieverordnung auf folgendes hinzuweisen:

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in deren unmittelbarer Nähe (z.B. im Kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien auch per Post an uns zurücksenden.

Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet.

Zuletzt angesehen